webinar register page

Podiumsdiskussion des Runden Tisches gegen Kinder und Familienarmut (RTKA) mit Bundestagskandidat*innen
Der Runde Tisch gegen Kinder- und Familienarmut (RTKA) richtet gemeinsam mit dem Evangelischen Forum Bonn am 23. August um 18:00 Uhr eine Podiumsdiskussion mit den sechs Bundestagskandidat*innen auf dem X-tra-Platz vor der Bonner Kreuzkirche aus.
Die Bundestagskandidat*innen Ilja Bergen (Die Linke), Livia Juliane Genn (Volt), Alexander Graf Lambsdorff (FDP), Christoph Jansen (CDU), Jessica Rosenthal (SPD) und Katrin Uhlig (Bündnis 90/Die Grünen) werden zunächst mit dem Moderator Ulrich Hamacher (Geschäftsführer, Diakonisches Werk Bonn und Region) im Plenum über die Bekämpfung von Kinder- und Familienarmut diskutieren.
Die Zuschauer*innen sitzen – Pandemiebedingt – in drei festgelegten Bereichen des Publikums. Im Anschluss an das Plenum werden den drei Zuschauergruppen per Losverfahren vor Ort jeweils zwei Kandidat*innen zugeordnet. Parallel diskutieren dann diese drei Kandidat*innen-Teams mit ihrer jeweiligen Zuschauergruppe. Zum Schluss berichten die Bundestagskandidat*innen dem Plenum, welche Impulse sie jeweils aus ihrer Gruppendiskussion mitnehmen.
* Required information
Loading